Reiseführer

Auf dieser Seite finden Sie Ortsbeschreibungen und Restaurant -Tipps für Ihren Toskanaurlaub an der etrurischen Küste zwischen Bibbona, Bolgheri, Castagneto Carducci, Sassetta und San Vincenzo.

Wir kommen schon seit mehr als 3 Jahrzehnten in diese Gegend. Die Erfahrungen, die wir gesammelt haben, wenn es um Restaurants, Strände, Wanderungen, Wein, Olivenöl oder Ausflüge (Sienna, Florenz, Elba ...) etc. geht, werden wir gerne mit unseren Gästen teilen.

Als zuverlässiger Begleiter für Toskana - Neuentdecker ebenso für Kenner der Region empfehlen wir den Reiseführer von Michael Müller, 18. Auflage, 2018; Toskana

Weitere Informationen finden Sie in unserem Register:

Wissenswertes von A-Z
Im A-Z Register finden Sie wichtige, nützliche und touristischen Informationen.

Bolgheri
bestand ursprünglich nur aus einer Festung mit ein paar angrenzenden Häusern. Noch vor 20 Jahren gab es hier nicht mal ein Geschäft. Heute ist in fast jedem Haus ein Geschäft oder Restaurant. Das Castello hat seinen Ursprung im 1600 Jahrhundert und befand sich im Besitz der Familie Gherardesca. Heute gehört das Schloß der Familie des Grafen Zileri  Dal  Verme. Wenn man das Tor durchquert hat und sich rechts hält kommt man zu einer ‚Terrasse‘ mit phantastischer Aussicht über das fruchtbare Land bis zum Meer. Es gibt Cafés und Restaurants. Verläßt man Bolgheri in Richtung Meer bietet sich ein einzigartiger Anblick: die berühmte Zypressenallee. Der schon erwähnte Dichter Carducci hat u. a. mit seinem Gedicht über diese Allee 1906 den Nobelpreis für Literatur gewonnen.

Restaurants:

  • Enoteca Tognoni,
    Via Lauretta 5, Tel.: 0565/762089, deftige + ehrliche toskanische Küche, begrenzte Karte, alle Weine im Restaurant zum Ladenverkaufspreis, Reservierung für abends empfehlenswert, ein absolutes „Muß“ für Freunde guter Küche und Weine!
  • Osteria da Guido,
    Locanda San Guido 50, Tel.: 0565/749693, an der Abzweigung von der alten Via  Aurelia auf die Zypressenallee nach Bolgheri. Gute und raffinierte toskanische Küche, Reservierung empfehlenswert, in der Vor- und Nachsaison anfragen, ob abends geöffnet, Mittwoch geschlossen, nicht abschrecken lassen, durch fehlende Werbung, das Restaurant befindet sich in der ‚dritten Reihe’ – einfach weiter durchgehen. Es lohnt sich auf jeden Fall!
  • Osteria Caccia al Piano
    Via Bolgherese, 281 Tel.+39 565 763203, auf der Azienda Agricola Fuselli sitzt man zwischen Olivenbäumen und genießt lokale Gerichte in einem äußerst gepflegten Ambiente - zum Sonnenuntergang, oder später, wenn ein Teil der Bäume beleuchtet sind. Wohlfühladresse, zu der der sympathische Besitzer und Olivenbauer Giancarlo beiträgt.
  • Osteria Magona
    Via Bolgherese, Locanda Vallone dei Messi 199 Tel.+39 565 762173, hier wird das Bistecca von Dario Cecchini dem legenderen Metzger aus Panzano perfekt zubereitet. Neben der Specialita di Carne Panzanese gibt es eine hervorragende, traditionelle, toskanische Küche. Zahlreiche Rotweine aus der Gegend und die wohl umfassendste Jahrgangsweinliste für die Kultweine Sassicaia und Ornellaia runden das Angebot ab. Sehr schöne Terrasse und Außengelände.
  • Osteria Dei Merli
    Locanda Osteria Vecchia 145, Tel.+39 339 1331833, etwas versteckt an der Via Aurelia zwischen Bolgheri und Castagneto Carducci. Für uns "die Neueröffnung" 2018. Modernes Restaurant mit Außenterrasse und super nettem Service. Traditionelle, toskanische Küche modern interpretiert zu einem tollen Preis/Leistungsverhältnis. Gute Weinauswahl.

Castagneto Carducci:
als kleines Bergdorf am Rande der Maremma hat sich Castagneto Carducci seinen ursprünglichen Charme, trotz der auch hier inzwischen vorhandenen touristischen Infrastruktur, bewahrt. Neben Immobilienbüros, Enotecas, Restaurants, Bars und Eiscafés gibt es immer noch einige kleine Alimentari oder auch ein Tabacci. Bei einem Spaziergang durch den alten Ortskern findet man enge Gassen, malerische Plätze und atemberaubende Ausblicke – italienisches Leben pur.

Der zweite Teil des Ortsnamens weißt auf den italienischen Dichter Giosuè Carducci hin, der hier seine zweite Lebenshälfte verbracht und viele seiner großen Werke verfasst hat. In Italien kennt ihn jedes Schulkind.

Restaurantauswahl:

  • Ristorante da Ugo,
    Via Pari 3, Tel.: 0565/763746, die Speisekarte hat sich seit 30 Jahren nicht verändert, klassische toskanische Küche, hausgemachte Pasta, Reservierung für abends empfehlenswert, in der Küche eine Brigade von Hausfrauen aus der Umgebung, die Ihr Handwerk versteht. Leider ist 2017 der Besitzer und unser Freund Pasquino verstorben, so daß sich das Restaurant im "Umbruch" befindet.
  • Pizzeria al Cappellaccio,
    Via Vittorio Emanuele 7, Tel.: 0565/766005, außergewöhnlich riesige Pizza aus dem Holzofen, in der Saison Reservierung ratsam, nur für Pizza empfehlenswert!
  • Il Veccio Frantoio,
    Via Antonio Gramsci 8, Tel.: 0565/763731, klassische toskanische Küche, Aussichtsterrasse mit herrlichem Blick über die weite Ebene der Maremma bis zum Meer. Seit einiger Zeit gibt es auf dieser etwas versteckten Aussichtsterrasse auch eine empfehlenswerte Pizzeria.
  • Trattoria Aurelia,
    Via Aurelia 90 - km 269, zwischen Bolgheri und Castagneto Carducci, Tel.: 0565/763796. Eröffnung im Herbst 2017. Früher war hier eine Pizzeria für Durchreisende - jetzt treffen sich hier Familien mit Kindern aus der Umgebung, dementsprechend " Italienisch" geht es zu. Ehrliche Küche in einer ursprünglichen Atmosphäre.
  • Agriristoro La Cesarina,
    Collina di Segalari 179/A, Castagneto Carducci, Tel.:346.3050544 oder 0565.763791. Eröffnung im Frühjahr 2018. Lange, lange haben die Töchter des "Cacciatore" mit Ihren Männern das alte Landhaus restauriert. Es entstand ein wunderbares, kleines und modernes Restaurant mit einer der schönsten Außenterrassen der Gegend. Familiär geführt, traditionelle, toskanische Küche zu fairen Preisen.

Bibbona:
Seit Etruskerzeiten bekannter kleiner Ort zwischen den Weinbaugebieten Montescudaio und Bolgheri. Die malerische Altstadt lädt an lauen Sommerabenden zum Giro und auch zum Verweilen ein.

Restaurants:

  • Iocucino
    Piazza Mazzini 4, Tel:01810760494, Die legendere Osteria di Messeri musste diesem neuen und modernen Restaurant Ende 2015 weichen. Die einmalige Atmosphäre sowohl innen als auch draußen auf dem Platz zwischen altem Gemäuer ist geblieben. Der ehemalige Mitbesitzer der Osteria Magona, Gionata D'Alessi pflegt hier nun eine kreative, moderne toskanische Küche. Unbedingt reservieren.
  • L'Orto Etrusco
    Via delle Mura, 37 Tel.+39 586 671078, Bar, Pizza, Gelati , versteckt in der Altstadt von Bibbona. Kein Besteck, kein Coperto, die Bestellungen werden aufgerufen, und dennoch kommen 'sie Alle' - wegen der einmalig leckeren Pizza. Guter offener Wein, nette Leute, tolle Atmosphäre - ein Muss...
  • Taverna la Carabaccia
    Via della Camminata est 15, Tel.0586670370, Regionale, saisonale und sehr abwechslungsreiche Küche, oft Menuevorschläge, manchmal etwas launisch. Seit 2017 nebenan eine kleine Enoteca, in der man auch noch spät am Abend Kleingkeiten wie frisch aufgeschnittenen Schinken oder Käse zu einem guten Glas Wein bekommt.
  • Locanda dell'Aioncino
    Via Bolgherese, 81 zwischen Bibbona und Bolgheri Tel.+393453361470. Herrlich gelegen direkt an der Weinstraße zwischen Bolgheri und Bibbona mit fantastischer Terasse. Eröffnung Ende 2015. Kleine Speisekarte mit sowohl traditionellen als auch modernen Gerichten, große Weinauswahl, moderate Preise, sehr netter Service. Im Jahr 2018 waren wir gleich mehere Male dort und waren begeistert von der modernen, kreativen, toskanischen Küche.
  • Enoteca Ostinati
    Via delle Rispe sn, 3 Tel.+39 3476302022, im Ortsteil La California an der Via Aurelia. Massimo, langjähriger Mitarbeiter der Enoteca Tognoni in Bolgheri hat sich im Frühjahr 2017 mit seiner deutschen Frau Astrid selbständig gemacht. Die Enoteca Ostinati ist ein kleines ( 5 Tische ) feines Weinlokal mit offener Küche, in der Massimo selbst kocht. Exzellente Antipasti, frische Pasta und gastronomische Köstlichkeiten aus ganz Italien. Gepflegte Wein- und Champagnerauswahl. Unkomplizierter, freundlicher Service in nettem Ambiente.

Donoratico:
liegt an der alten Via Aurelia, die sich hier in eine schöne Geschäftsstraße mit Boutiquen, Spezialitätengeschäften, Enotecas etc., verwandelt. Es gibt mehrere Supermärkte, Bäcker, Metzger, Fischhändler, Ärzte und eine Farmacia.
Einmal in der Woche, donnerstags, ist Markt. Dann wird die Hauptdurchgangsstraße gesperrt und man muß den Ort in beide Richtungen umfahren.

  • Osteria San Michele,
    Via Aurelia 199, Tel: 0565/774478, herzlicher Empfang durch Deborah - sie spricht ein sehr charmantes Deutsch. Das Restaurant befindet sich in einem schönen alten Gewölbe und hat auch eine bewachsene Gartenterrasse. Gekocht werden sowohl traditionelle als auch moderne Gerichte auf eine leichte und phantasievolle Art. Absolutes Highlight ist der Fisch in Salzkruste!

Marina di Castagneto:
liegt am Meer. Der lange Sandstrand ist direkt am Ort gepflegt und bewirtschaftet. Wenn man sich nur ein wenig entfernt, hat man ihn fast für sich (im Juli + August muss man etwas länger laufen).
Nach rechts und links kann man kilometerweit spazieren z.B. bis nach San Vincenzo.

Es gibt mehrere Restaurants in Strandnähe, auch mit Meerblick. Mit sehr guter Qualität punktet das Restaurant Santa Lucia. Es wurde komplett renoviert und im Mai 2015 neu eröffnet; modere Einrichtung und schöne Terrasse direkt am Strand. Von hier hat man den perfekten Blick auf den Sonnenuntergang. .

  • Ristorante Santa Lucia
    Via del Corallo 2, Tel.: +39 0565 744165, www.bagnosantalucia.it/ Mediterrane Küche mit viel frischem Fisch in allen erdenklichen Variationen, eigene Pasta-Kreationen. Gute Weinkarte, netter Service. Schöne Außenterrasse direkt am Strand. Auch im dritten Jahr unser Lieblingsrestaurant. Pflichtadresse!!!!
  • Bar La Zattera
    Seit März 2018 unter neuer Leitung. Sehr freundlich und engagiert, so wie man es in dieser Kultbar seit über 30 Jahren gewohnt war. Direkt am Strand - der ideale Ort den Tag zu beginnen oder ausklingen zu lassen. Jetzt auch wieder Früstück, Mittag- und Abendessen.

Wegen häufiger Besitzerwechsel keine weiteren persönlichen Empfehlungen. Testen Sie selbst!

San Vincenzo und Golf von Baratti:

San Vincenzo ist eine lebendige Kleinstadt, die dank ihrer langen Sandstrände, dem kristallklaren Meer, ihrem kleinen Hafen und den zahlreichen Geschäften und Restaurants eine gute touristische Infrastruktur hat.

Restaurants:

  • Il Buccaniere,
    San Vincenzo, Viale Guglielmo Marconi, Tel.: 335/8001695 oder 334/8000275, Fischspezialitäten - frischer kann Fisch nicht sein. "Knallmodernes" Restaurant, das auf Pfeilern über Strand und Wasser steht. Reservierung erforderlich
  • La Conchiglia,
    Via dell' Orata, +39 0565 705040; modernes Restaurant am gleichnamigen Strand, von wo Sie direkt bis nach Castagneto Carducci laufen können. Viel Fisch und hervorragende Pastagerichte. Auch mittags geöffnet.
  • La Pergola,
    Baratti: Locanda Baratti 21, Tel.: 0565/29596, täglich wechselndes Mittagsmenü zum Preis von 13,- €, in der Saison auch abends geöffnet, Fischspezialitäten, direkt am Meer, sehr beliebt bei den Einheimischen aus den umliegenden Orten, z.B. zum Frückstück: Panini und Capucino – ein sehr authentischer Ort um den Tag zu beginnen.
  • Ristorante Canessa,
    Locanda Baratti 43,  Tel.: 0565/29530, letztes Gebäude am Ende der Straße, modern + elegant, direkt über dem Meer, wundervolle Aussicht auf den Golf von Baratti zu jeder Tageszeit, Fischspezialitäten
  • RistoranteTorre di Baratti,
    Auf halber Höhe von Baratti nach Populonia mit einer tollen Terrasse und einem Traumblick über den Golf von Baratti. Neueröffnung 2017. Gehobene traditionelle toskanische Küche. Zutaten zum Teil aus eigenem biologischen Anbau. +39 3484192327

Restaurants im Hinterland:

  • Art Cafè, WeinBar, Ristorante Roma,
    Sassetta, Via Roma 40, Tel.:+39 0565/794266, Loungeartige Bar + Restaurant mit kleiner aber feiner Küche. Nur wenige Tische, stimmungsvolle Gartenterrasse im Sommer oft mit Live Musik. Erika kocht absolut professionell und phantasievoll, ihr Mann Simone kümmert sich um den Service. Mittags geöffnet, für Abends kann das Essen nach Wunsch vorbestellt werden. Reservierung unbedingt notwendig
  • Ristorante, Tenuta La Bandita
    Sassetta, Via Campagna nord 30, Tel.: 0565/794224, Stilvolles Restaurant im alten Herrenhaus der Tenuta la Bandita mit herrlicher Außenterrasse unter der Leitung von Daniela Filippi (siehe auch unter Ferienobjekte). Traditionelle, toskanische Küche unter Verwendung vieler eigener Produkte. Unbedingt vorher anrufen, ob geöffnet und reservieren.
  • Osteria del Ghiotto,
    Locanda Canneto (Monteverdi Marittimo), Via de Larderel 34, T.: 0565/784435, in Canetto an der Hauptstraße - Achtung: nicht vorbeifahren! Ein unscheinbares altes Schild weist über die Treppe den Weg nach oben. Die Osteria ist weithin bekannt für gegrilltes Fleisch, Spezialität: Bistecca Fiorentina in allen Gewichtsklassen . Auch die hausgemachte Pasta ist ausgezeichnet. Der Weg lohnt sich - in der Saison sollte man unbedingt reservieren, zumal seit 2018 die Gartenterrasse renoviert und überdacht wurde.
  • Antipasteria, Pizzeria, Il Botteghino
    Locanda Canneto, Via Vittorio Emanuele III, T.: 0565/784432, Diego 339/3052886; Gigi 339/3958323. kleiner Familienbetrieb in Canetto. Traditionelle, toskanische Antipasti und leckere Pizzen, offener Wein aus Canetto in einer ursprünglichen, familiären und gemütlichen Atmosphäre. Oft nur am Wochenende auf, deshalb besser vorher anrufen.